TOP 10 Ballet Photos

These are my favourite Ballet Photos

Prima Ballerina Iana Salenko

IMG_5175.jpg
Photo by ballerinaproject in Royal Opera House London

 

Rainer Krenstetter as Loge in Maurice Béjart “Ring um den Ring”

gpring211.jpg
photo by Staatsballett Berlin

 

Polina Semionova with her little babyboy

IMG_5173.jpg
photo on Instgram at polinasemionovaofficial

 

Katja Wünsche and William Moore in Christian Spuck’s “Anna Karenina”

NYZsgt.jpg

 

Juliet Doherty at St. Monica Beach

tumblr_o1mo7aiO2m1qb11dro1_500.jpg
photo by ballerinaproject

 

Steven McRae as Mad Hatter in Alice’s Adventure in Wonderland

ILoad4015___source.jpg
photo  by Tim P. Whitby, gettyimages

 

Alvin Ailey American Dance Theater

0718511_01.jpg
photo by Andrew Eccles

 

Ballet and City Serie

C3rbgaNWAAUL4_h.jpg
photo by Vladimir Chikin

 

Polina Semionova and Vladimir Malakhov in L’après-midi du faun by Staatsballett Berlin

polina beaux cheveux.jpg
Photo by Staatsballett Berlin

 

4 Ballerina in “Wonderland” – Washington Ballet

Beatles2_UNCOATED_CMYK_CX1.jpg
photo by Cade Martin

 

 

Beseelte Körper und eine Intrigantin

Corpus – gleich 2 Uraufführungen am Opernhaus Zürich

Ballettdirektor Christian Spuck ermunterte Filipe Portugal und Douglas Lee, zwei zeitgenössische 40-minütige Ballette zur Musik des Orchestra La Scintilla zu choreografieren.  Die beiden Künstler liessen sich durch das Thema Barock inspirieren. Geschickt transformierten sie barocke Elemente ins 21. Jahrhundert.

Ein ganz grosses Kompliment an das Ballett Zürich, das durch seine Virtuosität gewaltig beeindruckte. Doch Tanz lebt nicht nur von der Bewegung. Er braucht auch Seele, so dass ein Spiel von Körpern, Gefühl und Leidenschaft entsteht, das das Publikum berührt. All dies konnte die Ballettcompagnie des Opernhauses wieder einmal szenisch wunderbar präsentieren.

Continue reading “Beseelte Körper und eine Intrigantin”

We will miss you, Nadja!

Bühnenabschied von Nadja Saidakova am 19. Mai 2017

Ich kann mir das Staatsballett Berlin ohne die zauberhafte Primaballerina Nadja Saidakova nur schwer vorstellen. Seit über 20 Jahren konnte ich die Erste Solistin auf der Bühne in unzähligen Rollen bewundern.

Am Eindruckvollsten fand ich Nadja als Brünnhilde im “Ring um den Ring” vom weltberühmten Choreografen Maurice Béjart. Als unbesiegbare Walküre rammt sie ihre Spitzenschuhe gekonnt hart in den Boden und stieg mit Genuss auf die Spitze – ein Zeichen von Stärke, Stolz und Kampfgeist.

Auch in vielen klassischen Rollen hat Nadja Saidakova die Zuschauer verzaubert. Hier ein Video vom Nussknacker, in dem sie ein fantastisches Pas De Deux mit Vladimir Malakhov tanzt.

Continue reading “We will miss you, Nadja!”

News from Polina

Star Ballerina Polina Semionova’s Comeback

Polina returns to the stage after a year of maternity leave. Her first performance takes place on the 26th April 2017 at Staatsballett Berlin. After this performance she will be awarded the prestigious title of “Berliner Kammertänzerin”. Good luck!

Continue reading “News from Polina”

TOP 10 Best Primaballerinas

Who is my favorite ballerina? Definitely Polina Semionova

My friends often ask me about my favourite ballerina. As I have been a ballet lover for decades, it is quite difficult to answer this question, given the amount of ballerinas I have seen perform. All dancers have different strengths and weaknesses; Rudolf Nurejew, for example, while a presence onstage and reknowned as the best dancer of the 20th century, would not be considered extremely talented by todays standards. I will also not be mentioning excellent prima ballerinas who have passed their prime, such as Sylvie Gulliem and Darcy Bursell.

Continue reading “TOP 10 Best Primaballerinas”

Magie der Ballettfotografie

Interview mit Nadja Saidakova, Primaballerina am Staatsballett Berlin

Mein schönstes Weihnachtsgeschenk war dieser Ballettkalender. Die sensationellen Fotos der Primaballerina Nadja Saidakova erfreuen mich jeden Tag. Das März-Foto von Nadja und Michael Banzhaf erhielt erst jetzt eine besondere Bedeutung, denn Michael Banzhaf gab am 1. März 2017 seine Abschiedsvorstellung. Continue reading “Magie der Ballettfotografie”

Eine Schweizerin in Brisbane

Interview: Lou Spichtig jetzt beim Queensland Ballet

Die 19-Jährige Schweizer Ballerina Lou Spichtig absolvierte eine professionelle Ausbildung zur Bühnentänzerin an der Tanzakademie Zürich und schloss 2015 mit einem Eidgenössischen Fähigkeitszeugnis ab. Auf internationalen Wettbewerben gewann sie zahlreiche Awards: drei Goldmedaillen – beim Varna International Ballet Competition 2016, beim Youth America Grand Prix 2013 und beim Tanz-Olymp 2012 in Berlin. Lou war die beste Schweizer Kandidaten 2015 beim begehrten Prix de Lausanne und gewann den Publikumspreis sowie den Studienpreis Tanz Migros-Kulturprozent 2013.

image2.jpeg Continue reading “Eine Schweizerin in Brisbane”